Favorithinzufügen

Yoghurt selbermachen

(Yoghurt selbermachen)

Yoghurt im Glas und Sauerkirschen mit Stein

Joghurt Natur wird im Prinzip wie Dickmilch gemacht. Man nehme eine Joghurtkultur Natur. Eine solche Kultur hat geschmackliche Vorteile. Sie arbeitet etwas länger als eine Bifido-Kultur. Sie braucht etwa 12 - 14 Stunden (über Nacht). Vor allem wird Sie fester als eine Dickmilchkultur, was gerade die älteren Menschen gerne mögen.

Wem der Joghurt nicht sauer genug ist, sollte etwas Schlagsahne mit der Kultur hinzufügen. Es soll auch Milchpulver gut gehen. Eierlikör selbstgemacht

Ist der Joghurt fertig kann man ihn mit einer Fruchtzubereitung versüßen. Natürlich geht es auch mit einem selbst gemachten Eierlikör. Lecker schmecken auch Eingekochte Früchte im Glas. siehe hier

Häufig wird die Frage gestellt, welche Bakterienarten enthalten die Joghurtkulturen.

Eine normale Antwort ist dann: Bei normalen Joghurts werden Streptococcus thermophilus und Lactobazillus bulgaricus verwendet, bei milden Joghurts verwendet man Lactobazillus bulgaricus allerdings nicht, sondern setzt dazu andere Lactobazillen ein.Alte Form Joghurt Natur - neue Form Joghurt L+

Das ist eine gesetzliche, richtige Antwort weil ein Joghurt L+ einen Lactobazillus bifido und / oder Streptococcus thermophilus enthalten muss. Der Joghurt Natur enthält immer einen Lactobazillus bulgaricus und / oder Streptococcus thermophilus .

Wer aber eine besondere Joghurtkultur sucht, dem hilft das wenig. Hersteller machen keine Angaben, da sie es nicht müssen. Die Unterteilung in zwei Begriffe beschreibt den Inhalt. "L+" ist das Eine und  "Natur" das Andere.

Wer aber etwas selbermachen möchte, dem hilft auch das nicht. Denn die eigentliche Frage ist: Warum ist der eine Joghurt trinkbar oder cremig, und ein Anderer löffelbar, fester.

Darum merke:

  • alte Form Joghurt Natur - löffelbar fester, längere Reifezeit

  • neue Form Joghurt L+ -cremig, flüssiger, trinkbar, kürzere Reifezeit

Yoghurt im GlasFrischhaltedeckel als Steinablage

Wer gleich Portionen erstellen möchte, sollte Einkochgläser (Einkochen) mit Frischhaltedeckel nehmen.

 
   Werbung
.
Aktualisiert: Claudia Ehlebracht Kelllereibedarf Bremen