Favorithinzufügen

Herzlich Willkommen

(Käse, Kefir, Yoghurt oder Quark für Genießer zum selbermachen)

 

Käse selbermachen ist  in Deutschland als Hobby erlaubt. Bei gewerblichem Interesse wenden Sie sich an Fachleute, denn diese und folgende Seiten stellen keine Rechtsberatung da. Wir sind ein kleines Team, das sich der Verarbeitung von Milch dem Käse selbermachen verschrieben hat. Diese Seiten zeigen dieEhlebracht Hausbraubedarf Team Vorbereitung der Milch und Herstellung von leckeren, frischen Käsesorten.

Wir beraten Sie gern bei Käsereibedarf, Geräten, sowie Zutaten und liefern auf Wunsch alles aus dem Onlineshop was benötigt wird.  Denn in der kleinsten Küche können Sie eigene und leckere Käsesorten selber herstellen.

Im Prinzip sollte man auf Milch eigentlich verzichten. Milch ist schwer verdaulich. Wir glauben das Milch für Erwachsene ein nicht so besonders, geeignetes Nahrungsmittel ist. Milch bildet eine Menge Schleim. Überall da wo man einen langen Atem braucht, wie bei Sportlern, wird sie vom Plan gestrichen. Milch stopft und sollte zudem körperwarm und langsam getrunken werden.

Fertiger Joghurt im GlasWir bevorzugen jedoch Milch in ihrer vorverdauten Form. Besonders als Joghurt, Dickmilch, Kefir oder Käse. Gut ist, wenn diese aus roher Vorzugsmilch hergestellt wurde und nicht aus pasteurisierter (Haltbaren-Milch) Milch.

Da Milchprodukte als sehr gesund gelten, sollte man gerade deshalb beachten, das sich Milch und Milchprodukte nicht mit allen Lebensmittel vertragen. Dabei kann man grob sagen das sich Molkereiprodukte wie Butter, Milch, Käse gut vertragen mit den meisten gekochten oder rohen Gemüsesorten, sowie allen gekochten oder rohen Früchten und Salaten.

Andererseits vertragen sich Milch und Molkereiprodukte mit konzentrierter Stärke, Brot, Reis, Nudeln, Mais, Kartoffeln usw., Fleisch aller Art, Fisch, Geflügel nicht. Milch sollte nach einer Stärkemahlzeit getrunken werden, aber nicht gleichzeitig. Die Einhaltung dieser Regeln kann gerade Menschen helfen, welche eine Diät machen oder aus anderen Gründen auf ihre Gesundheit wert legen. Gut für die Gesundheit sind die Vitalstoffe im Käse,  wie Kalzium, Magnesium, Vitamin A, E sowie B2 und B12. Omega-3-Fettsäure (Herz-Kreislauf-Erkrankung) und Linolsäure (Blutfettwerte) sind ein Gesundheitsaspekt beim Sauermilchkäse (Handkäse aus Molke). Bei Laktoseintoleranz kann das Getreide Soja und Tofu als Ersatz helfen. Die Geräte bleiben gleich.

Um aus Milch Molkereiprodukte herzustellen, muss die Milch mit einer Starterkultur versehen werden. Häufig ist in diesem Zusammenhang auch die Rede von einem Säurewecker oder Käsesauermilch. Eine solche Starterkultur ist eine Dickmilchkultur. Nicht zu verwechseln mit Dick- oder Buttermilch aus dem Supermarkt.

weiter


Andere Themen:

 

   Werbung
.
Aktualisiert: Claudia Ehlebracht Kellereibedarf Bremen